Sonntag, 26. Juni 2022 - Leichtathletik

In Verden fand ein Qualiwettkampf zu den Deutschen Meisterschaften in der Team-Wertung W 30/35 statt.

Dabei muss jede Mannschaft eine bestimmte Zahl von Disziplinen mit je zwei Startern besetzen, allerdings darf jedes Teammitglied nur drei Disziplinen plus Staffel bestreiten.

Für diesen Wettbewerb haben sich die drei Vereine aus Brinkum, Friedrichsfehn und Barßel zu einer Startgemeinschaft zusammengeschlossen. Die sechs besten Mannschaften aller Qualiwettkämpfe aus ganz Deutschland werden dann zur Deutschen Meisterschaft - dieses Jahr in Lage – eingeladen. Für den STV Barßel waren Sarah Poppe und Mareike Witte im Einsatz.

Der Wettkampftag begann für Sarah und Mareike mit der 4x100m Staffel. Gemeinsam mit zwei Athletinnen aus Friedrichsfehn setzten sie gleich zu Beginn ein Ausrufezeichen. Nach 50,86 Sekunden überquerte Sarah als Schlussläuferin die Ziellinie. Diese Zeit wurde in diesem Jahr noch von keiner anderen Staffel der W 30 in Deutschland erreicht.

Über 100m folgte der nächste Knaller: Mareike lief mit 13,04 Sekunden die schnellste Zeit des Tages und Sarah stand ihr in 13,43 Sekunden nur wenig nach.

Dann folgte für Mareike noch ein Einsatz im Kugelstoßen und zum Schluss sammelte sie mit der Tagesbestweite im Diskuswerfen weitere Punkte für ihr Team.

Mit 6988 Punkten setzte sich die Startgemeinschaft an die Spitze der diesjährigen deutschlandweiten Qualiwettbewerbe und kann nun mit großer Sicherheit für das Finale in Lage planen.

Sonntag, 26. Juni 2022 - Leichtathletik

Am Sonnabend wurde wieder der Hasetalmarathon in Löningen veranstaltet. Im Rahmen dieses Laufes finden auch Läufe für Schülerklassen und über 5km statt.

Für unsere Nachwuchsläufer Jarne-Piet Janssen und Hanna Griepenburg war es nach langer Zeit wieder die erste Möglichkeit an einem Straßenlauf teilzunehmen.

Jarne-Piet lief im Lauf der Schüler als 42. von 193 Teilnehmern über die Ziellinie und belegte in seiner Altersklasse Platz 16.

Sonntag, 6. Juni 2022 - Leichtathletik

Am Pfingstwochenende wurde das 41. Nationale Pfingstsportfest in Zeven ausgetragen. Athletinnen und Athleten aus ganz Norddeutschland waren am Start.

Für den STV Barßel waren Sarah Poppe, Lea Schlump und Mareike Witte dabei. Gutes Wetter und eine athletenfreundliche Organisation ließen gute Leistungen erhoffen.

Gleich am Anfang ging es für Mareike Witte mit den 200m los. Schon in der Startkurve konnte sie ihre Konkurrentinnen einholen und auf der Zielgeraden einen satten Vorsprung herauslaufen. 26,62 Sekunden bedeuteten nicht nur Jahresbestleistung sondern auch die Qualifikation für das A-Finale. Dort konnte sie sich nach flüssigem Kurvenlauf in 26,81 Sekunden Platz 4 sichern.

Sarah Poppe nahm nach langer Zeit wieder am Weitsprung teil. Trotz leichter Probleme beim Anlauf kam sie auf 4,32m und verpasste das Finale nur um 3 Zentimeter. Besser lief es für sie beim 100m Lauf. Dort konnte Sarah in ihrem Lauf in 13,51 Sekunden Platz 2 belegen.

Nach über zwei Monaten bot sich für Lea Schlump wieder die Möglichkeit, an einem Wettkampf im Hammerwurf teilzunehmen. Nach anfänglichen Unsicherheiten schleuderte sie den Hammer auf 28,02m und konnte sich über Platz 4 freuen. Den 100m Lauf danach absolvierte Lea in 15,23 Sekunden auf Platz 4.

Gegen Ende der Veranstaltung startete Mareike Witte beim Diskuswurf. Durch die beiden 200m Läufe und die Länge ihres Wettkampftages fehlte Mareike etwas die Frische. Trotzdem konnte sie sich in einem großen Feld für das Finale qualifizieren. Im sechsten Versuch schleuderte sie ihren Diskus auf 36,18m und landete damit auf Platz 6.

Montag, 23. Mai 2022 - Leichtathletik

Am Sonntag fanden in Oldenburg die Bezirksmeisterschaften der Aktiven und U20 statt. Für den STV Barßel waren Mareike Witte, Sarah Poppe und Alexander Herzog am Start.

Sarah Poppe, Alexander Herzog und Mareike Witte bei den Bezirksmeisterschaften 2022 in Oldenburg.
v. l.: Sarah Poppe, Alexander Herzog und Mareike Witte.

Bei guten äußeren Bedingungen ging es mit dem Diskuswerfen los. Hier konnte Mareike gleich alle anderen Werferinnen distanzieren und gewann ihren ersten Bezirkstitel.

Dann war Sarah mit den 100m an der Reihe. Sie konnte sich in ihrem Vorlauf Platz 2 sichern. Das reichte für die Qualifikation für den Endlauf. Hier lief sie mit ihrer neuen Jahresbestleistung von 13,41 Sekunden auf Platz 4 ins Ziel.

Alexander nahm nun die 1500m in Angriff. Bei seinem ersten Lauf über diese Strecke konnte er sich nach 5:01,31 Minuten über den dritten Platz freuen.

Zum Abschluss starteten Mareike und Sarah zusammen mit Rieke Voss und Corinna Sandfort noch in der 4x100m Staffel ihrer Startgemeinschaft. Obwohl noch nicht alle Wechsel 100prozentig klappten, reichte es zu Platz 2.

Ossiloop 2022

In diesem Jahr wurde endlich wieder der beliebte Ossiloop ausgerichtet. In sechs Etappen wird jeweils Dienstag und Freitag von Leer bis nach Bensersiel gelaufen. Ludger Herzog war zum wiederholten Mal am Start. Nach den sechs anstrengenden Läufen erreichte er auf Platz 453 das Ziel und war damit unter 1021 Dörloopern mittendrin platziert.

Montag, 9. Mai 2022 - Leichtathletik

Am Muttertag fanden in Molbergen die Kreismeisterschaften der Leichtathleten statt. Im Fokus standen für die Athleten des STV Barßel dabei die Sprint- und Weitsprungwettbewerbe.

Mit Ausnahme von Sprinterin Sarah Poppe war es für alle anderen Teilnehmer der erste Wettkampf im Stadion. Dennoch gab es trotz der großen Nervosität besonders der Jüngeren viele gute Platzierungen.

An erster Stelle ist hier Anna Maria Gröneweg zu nennen, die gleich Doppelmeisterin über 50m und im Weitsprung werden konnte. Auch Sarah Poppe über 100m und Michael Frieß im Weitsprung kamen zu Meisterehren.

Das Finale d.h. einen Platz unter den besten acht Teilnehmern einer Altersklasse erreichten folgende Sportler:

Jakob Vocks (50m 7., Weit 7.), Ronja Frieß (50m 6., Weit 4.), Femke Loots (50m 8., Weit 7.), Hannah Griepenburg (Weit 6.), und Jantje Krauß (75m 6.).

Hannah Griepenburg lief in ihrem Vorlauf auf Platz 4 ins Ziel und Jantje Krauß belegte im Weitsprung Platz 9.

   

STV Barßel-Vereinskollektion  

N E U !

Online einkaufen!

STV Barßel-Vereinskollektion

   

Leichtathletik

Abteilungsleiter

Alfred Maaß

Tel.: 04499 17 47
E-Mail

© Sport- und Turnverein (STV) Barßel e. V. * Feldstraße 1 * 26676 Barßel